Sport

Unsere SportlehrkrÀfte:

v.l.: Jörg Niewerth, Oliver Schaub, Ulrich Sahl, Margret Junker, Michel Schmitt, Walter Abt, Matthias Henneken, Manuel Mavany (Referendar)

Fit – nicht nur im Kopf!

Unser vorrangiges Ziel ist es, unsere SchĂŒlerinnen und SchĂŒler zum vielfĂ€ltigen Sporttreiben zu befĂ€higen und zu motivieren – möglichst fĂŒr ein Leben lang. Hierbei erfahren sie im Bewegungshandeln Möglichkeiten und Grenzen der eigenen LeistungsfĂ€higkeit. Strategien zur Erweiterung der LeistungsfĂ€higkeit können entwickelt und erprobt werden. Bewegung, Spiel und Sport stellen spezifische Herausforderungen an TeamfĂ€higkeit und Sozialverhalten. Im Kern ist unser Sportunterricht handlungsorientiert und auf Leistungsentwicklung angelegt, ohne dabei die Freude am Sporttreiben und den Aspekt des Ausgleichs vom sonstigen Schulalltag außer Acht zu lassen.

Zu unserem Repertoire gehören etablierte ebenso wie alternative Sportarten; von A wie Akrobatik ĂŒber L wie Leichtathletik bis Z wie Zumba. Hierbei beschrĂ€nkt sich der Sportunterricht nicht nur auf die Turnhalle, sondern erstreckt sich ĂŒber das Fach selbst hinaus auf sportlich vielfĂ€ltige Events, wie das Spielesportfest oder die Mini-WM.

Unsere SportstÀtten

Alle an unserer Schule genutzten SportstĂ€tten befinden sich in unmittelbarer NĂ€he zum SchulgelĂ€nde, sodass lĂ€ngere Gehwege oder gar Fahrzeiten nicht eingeplant werden mĂŒssen. Die  Dreifach-Sporthalle, der Außenplatz, das Beachvolleyballfeld, eine 100m-Laufbahn und Weitsprunganlage befinden sich direkt an den Bushaltestellen der Schule. Das Solarbad ist direkt um die Ecke und das Dr. Ernst van Aaken – Stadion befindet sich nur wenige Gehminuten von der Schule entfernt.

Außerschulische Lernorte

NatĂŒrlich verzichten wir auch im Fach Sport nicht darauf, den sportlichen Horizont unserer SchĂŒlerinnen und SchĂŒler zu erweitern. Somit ist es nur selbstverstĂ€ndlich, dass im Rahmen des Sportunterrichts auch kleinere Exkursionen zu SportstĂ€tten außerhalb der Schule durchgefĂŒhrt werden: Besuch der Skihalle in Neuss, Treffen in Fitnessstudios der nĂ€heren Umgebung, Fahrten zu Indoor-Kletterhallen nach Mönchengladbach oder DĂŒsseldorf, Besuch eines Outdoor-Kletterwaldes, OrientierungslĂ€ufe und Radtouren im lĂ€ndlichen Umfeld und natĂŒrlich die einwöchige Schneesportfahrt der Mittelstufe, die seit ĂŒber 10 Jahren am St. Wolfhelm durchgefĂŒhrt wird. 

Ansprechpartner:….

  • Fachvorsitz: Ulrich Sahl
  • Stellvertretender Fachvorsitz: Oliver Schaub

(redaktionell verantwortlich: FĂŒr die Fachschaft Sport: U. Sahl)