Schulseelsorge – Telefonseelsorge

Das Corona – Virus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Es ist eine Ausnahmesituation, wie sie die meisten von uns noch nicht erlebt haben.Es gibt Unsicherheiten, Befürchtungen, Ängste und auch die Situation in den Familien und Haushalten zu managen erfordert viel Engagement und Energie.Unsere Schulseelsorgerin Monika Sartingen – Ludwigs bietet in Verbindung mit die katholische Pfarrei St. Matthias Schwalmtal telefonische seelsorgliche Begleitung an.

Einfach mal reden, kann helfen. Die Gespräche sind selbstverständlich vertraulich.

Frau Sartingen-Ludwigs ist Montags – Freitags von 15.00 – 17.00 Uhr unter der Telefonnummer 01779172176 zu erreichen.

In Notfällen ist ein Seelsorger oder eine Seelsorgerin der Pfarrei St. Matthias unter folgender Nummer erreichbar: 0174 820 4349

Update 26.03., 15:02

„…Aufgrund des derzeit ruhenden Schulbetriebs werden in diesem Schuljahr keine Benachrichtigungen gemäß § 50 Absatz 4 Schulgesetz NRW wegen Versetzungsgefährdung versandt.
Hieraus folgt wie bei einer unterlassenen Benachrichtigung im Einzelfall, dass bei einer Versetzungsentscheidung nicht abgemahnte Minderleistungen in einem Fach nicht berĂĽcksichtigt werden. Im Ăśbrigen gelten die jeweiligen Bestimmungen der Ausbildungs- und PrĂĽfungsordnungen…“
(Auszug aus dem neuen Erlass zu Mahnungen vom 25.03.)

Update 24.03., 16:44

Liebe Eltern, um Ihnen den Ăśberblick ĂĽber die Aufgabenstellungen in den verschiedenen Klassen zu erleichtern, finden Sie unter dem nachfolgenden Link zu Ihrer Stufe die AufgabenĂĽbersicht.

Stufe 5Stufe 6Stufe 7Stufe 8Stufe 9

Die Details zu den jeweiligen Projekten und Aufgaben wurden bereits per Mail ĂĽber die Pflegschaftsvorsitzenden verteilt. Sollte etwas fehlen, fragen Sie bitte bei den Klassenlehrern an. Fragen zu den Aufgaben richten Sie bitte an die Fachkollginnen/en.

Update 23.03., 8:34

Ab dem 23. März 2020 bis einschlieĂźlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur VerfĂĽgung. Die Betreuungszeiten am Wochenende entsprechen den Unterrichtszeiten (8:00 – 15:00 Uhr).

Ein Anspruch auf diese Notbetreuung bestand bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen Tätigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen.

Ab dem 23.03. wird diese Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben nun alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Sollten Sie den Betreuungsanspruch geltend machen wollen, nutzen Sie bitte das folgende Formular

Update 20.03., 10:26

Leider ist der Mailserver des Kommunalen Rechenzentrums immer noch total
überlastet, so dass Mails wenn überhaupt oder zeitverzögert eintreffen.
Das Gelingen des Mailversands ist aktuell ebenfalls vom Zufall abhängig.
Der Grund ist offensichtlich: Alle Schulen im Verbund versenden Massen
an E-Mails mit einer Vielzahl von Anhängen, ein Mehrhundertfaches vom
normalen Mailverkehr.
Wir bitten um Verständnis, falls es dadurch zu Engpässen bei der
Materialversorgung der SchĂĽler kommt.
Das Rechenzentrum hat uns versichert, dass alles getan wird, um so schnell
wie möglich eine Besserung zu erreichen.

Wahl zweite Fremdsprache und Differenzierungs-fächer

Wegen der andauernden Schulschließung können in diesem Jahr leider keine Informationsveranstaltungen zur Wahl der zweiten Fremdsprache (Klasse 6) und der Differenzierungsfächer (Klasse 7) stattfinden. Darum haben wir Ihnen Informationen zu allen Differenzierungsfächern und zu Latein und Französisch zur Verfügung gestellt.

Bitte teilen Sie uns bis zu 27.03. in Form einer E-Mail mit, welches Fach Sie für das kommende Schuljahr wählen möchten!

Die Wahlen fĂĽr die zweite Fremdsprache schicken Sie bitte an:

markus.brans@gym-st-wolfhelm.de

Die Wahlen für die Differenzierungsfächer schicken Sie bitte an:

rainer.neweling@gym-st-wolfhelm.de

Für den Differenzierungsbereich geben Sie bitte eine Fächerkombination
(Geschichte/ Erdkunde oder Informatik/ Physik oder Chemie/ Biologie)
oder Französich (ab 8) an.

Dabei muss eine Kombination bzw. Französisch als Erstwunsch und eine andere Kombination bzw. Französisch als Zweitwunsch genannt werden.