Musik

Musik ist Trumpf

Musik ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir sind ├╝berall von Musik umgeben. Gerade f├╝r Kinder und Jugendliche stellt sie einen erheblichen Identit├Ątsfaktor dar. Hier will das Fach Musik Erfahrungen erm├Âglichen, die den Horizont unserer Sch├╝ler erweitern und Interesse wecken k├Ânnen. Insbesondere dem gemeinsamen Musizieren in der Klasse wird hierbei ein hoher Stellenwert beigemessen. Au├čerdem wird im Musikunterricht u.a. ein kritisches Bewusstsein ausgebildet, um in der grenzenlos vielf├Ąltigen Musikkultur unserer Zeit Orientierung zu geben. 

Fachgruppe

Zurzeit wird das Fach Musik an unserer Schule von folgenden Kolleginnen und Kollegen unterrichtet: 
Michael Holland (Sch├╝lerband), Heike Prins (stellv. Fachvorsitzende & Orchester), Robert Prins (Orchester & Jazz Combo), Nina Lobmeyr (Fachvorsitzende).

Schlagzeugtraining Mitmachvideo

Stundentafel und F├Ârderangebote

Am Gymnasium St. Wolfhelm wird das Fach Musik unter G9 in der Jahrgangsstufe 5, 7 und 9 jeweils mit zwei Wochenstunden und in den Jahrgangsstufen 6 und 10 mit einer Wochenstunde unterrichtet. In der Sekundarstufe II besteht die M├Âglichkeit, einen dreist├╝ndigen Grundkurs oder einen f├╝nfst├╝ndigen Leistungskurs zu w├Ąhlen. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in der Q1 einen „Instrumentalpraktischen Kurs“ in der Sek II belegen. Hierzu haben die betreffenden Sch├╝ler ├╝ber die w├Âchentliche zweist├╝ndige Orchesterprobe hinaus zus├Ątzlich noch eine Theoriestunde, in der die Schulorchesterarbeit reflektiert wird und Instrumentalmusik in ihrer Vielf├Ąltigkeit zur Sprache kommt.

Unterrichtsvorhaben Musik Sek 1

Unser schulinternes Curriculum finden Sie hier!

Projekte des Faches Musik

Schulkonzert

Musikalischer H├Âhepunkt eines jeden Schuljahres ist unser gro├čes Schulkonzert in der Achim-Besgen-Halle. Hier haben alle Musik-AGs unserer Schule die Gelegenheit, ihr im vergangenen Kalenderjahr erarbeitetes Programm einem gro├čen Publikum zu pr├Ąsentieren. Die Bandbreite der Darbietungen von eher traditionell bis rockig tr├Ągt in jedem Jahr zu einem musikalisch abwechslungsreichen, gut besuchten Abend bei. 

Sch├╝lerkonzert

Seit 1998 bietet die Musikfachschaft jedes Jahr im Fr├╝hling allen Instrumentalisten/S├Ąngern des Gymnasiums ein Forum, in dem sie sich ausprobieren und ihre musikalischen F├Ąhigkeiten auf der B├╝hne vorstellen k├Ânnen. 

Das Konzert erfreut sich bei Sch├╝lern, Eltern und Lehrern gro├čer Beliebtheit und bietet in jedem Schuljahr ein abwechslungsreiches Programm. Urspr├╝nglich im Musikraum der Schule als „Kammerkonzert“ in kleinerem Rahmen begonnen, zog das „Sch├╝lerkonzert“ schon nach kurzer Zeit in die Achim-Besgen-Halle um, um allen Zuh├Ârern Platz zu bieten und einen angemessenen Rahmen zu schaffen.

Martinsfest

In Zusammenarbeit mit der SV bereitet die Musikfachschaft j├Ąhrlich mit den 5er-Klassen f├╝r das gro├če Martinsfest im November eine Miniplaybackshow vor. Alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Eingangsklassen sind eingeladen, an diesem Abend aktiv ihr K├Ânnen auf der B├╝hne zu pr├Ąsentieren und auf eine gute Platzierung der Klasse zu hoffen. Am Ende gibt es kleine Preise, bevor sich nach einer leiblichen St├Ąrkung der Martinszug mit im Kunstunterricht gebastelten Fackeln in Bewegung setzt. Musikalisch begleitet werden die Sch├╝ler, Eltern, Geschwister und Lehrer vom Bl├Ąserkreis, damit alle mit Leibeskr├Ąften beim Umzug und beim sich anschlie├čenden Lagerfeuer Martinslieder singen k├Ânnen.

Probenfahrt der Musik-AGs

Die Spannung steigt, der Puls auch. Dies sind untr├╝gliche Zeichen f├╝r die anstehende Probenfahrt. Jedes Jahr, gut 8-10 Tage vor unserem gro├čen Schulkonzert, geht es ins musikalische Trainingscamp in ein sch├Ânes DJH Jugendg├Ąstehaus. Hier wird intensiv geprobt und unserem Konzertprogramm der letzte Schliff gegeben. Mit gro├čem Einsatz sind alle AGs dabei. Gleichwohl kommen Spa├č und Geselligkeit nicht zu kurz.

Sinfonisches Rockorchester 

David Koebele, ehemaliger Sch├╝ler unseres Gymnasiums, bietet seit einigen Jahren in der Achim-Besgen-Halle in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden an einem Wochenende den Workshop „Sinfonisches Rockorchester“ an. Teilnehmen k├Ânnen Sch├╝ler jeden Alters, die ihr Instrument in neuen Kontexten rockiger Orchestermusik kennen lernen m├Âchten. Sowohl Anf├Ąnger als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Der Workshop endet am Sonntagabend jeweils mit einem gemeinsamen Konzert, um das Erarbeitete zu pr├Ąsentieren.

Die Ausstattung in unseren Fachr├Ąumen

Damit die Praxis im Musikunterricht nicht zu kurz kommt, sind unsere Fachr├Ąume mit einer gro├čen Vielfalt an Instrumenten ausgestattet.

F├╝r die rhythmische Ausbildung der Sch├╝lerInnen stehen in jedem Fachraum diverse Percussion Instrumente als Klassensatz zur Verf├╝gung.

Weiterhin haben wir in jedem Fachraum gen├╝gend Keyboards, um in den Klassen die ersten Schritte an den Tasten zu wagen. Auch Instrumente wie Konzertgitarre, Western-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug, sind in unseren Musikr├Ąumen vorhanden. Hier k├Ânnen die Fachlehrer diese Instrumente im Unterricht vorf├╝hren und die Sch├╝lerInnen k├Ânnen nat├╝rlich auch gerne selber ausprobieren.

Die weitere Ausstattung mit Gesangsanlage, Mikrofonen und Verst├Ąrkern f├╝r E-Gitarre und E-Bass erm├Âglicht den Sch├╝lerInnen sowohl in der Schulband zu spielen als auch an Instrumententrainings teilzunehmen.

Ein Fl├╝gel im Musikraum 1 und ein Klavier im Musikraum 2, runden die Ausstattung ab. Weiterhin geh├Âren ein Whiteboard mit Internetzugang, DVD-Player, CD-Player und Hifi-Verst├Ąrker mit Boxen zu unserer medialen Ausr├╝stung.