Aktuelles

Online-Beratung zur Wahl der zweiten Fremdsprache

Am kommenden Dienstag (20.04.2021) können die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 in einer Online-Sprechstunde offene Frage zur Wahl der zweiten Fremdsprache (ab Klasse 7) stellen.

Interessierte Eltern können sich ab 15:00 in „Moodle“ (Anmeldung über den Zugang der Kinder) im Bereich „Latein als zweite Fremdsprache“/“Französisch als zweite Fremdsprache“ in eine Videokonferenz mit Vertreterinnen der Fächer einwählen.

Bitte denken Sie daran, das die Wahlzettel zur Wahl der zweiten Fremdsprache bis Freitag, 23.04.2021, in der Schule abgegeben werden mĂĽssen.

Entscheidungshilfen zu Latein / Französisch
auf Informationen > Erprobungsstufe

Mal wieder Wechselunterricht!

Ab kommendem Montag beginnt wieder der Wechselunterricht in gewohntem Rahmen. Wir beginnen mit Gruppe A. Wie vor den Osterferien beginnen auch am Montag wieder die Tests (s. u.).

Ich zitiere Passagen aus der letzten Schulmail:

„…Für die Schülerinnen und Schüler werden die Coronaselbsttests ausschließlich in der Schule durchgeführt…

Die Schulleiterin oder der Schulleiter schlieĂźt Personen, die nicht getestet sind, vom Schulbetrieb (in Form des Präsenzbetriebes bzw. der pädagogischen Betreuung) aus…

Wer einen höchstens 48 Stunden alten Negativtest einer anerkannten Teststelle vorlegt, zum Beispiel eines Testzentrums des öffentlichen Gesundheitsdienstes, muss nicht am Selbsttest teilnehmen…

Die Schule weist die Eltern nicht getesteter Schülerinnen und Schüler auf ihre Verantwortung für den regelmäßigen Schulbesuch ihres Kindes (§ 41 Absatz 1 Satz 2 Schulgesetz NRW) und die Gefahren für den Schul- und Bildungserfolg hin. Nicht getestete Schülerinnen und Schüler haben keinen Anspruch auf ein individuelles Angebot des Distanzunterrichts…

Die Schulleiterinnen und Schulleiter weisen Personen mit positivem Testergebnis auf ihre Rechtspflichten zum Umgang mit einem positiven Coronaselbsttest hin (siehe dazu § 13 Coronatest- und Quarantäneverordnung) und informieren das Gesundheitsamt (siehe dazu Nr. 16). Die betroffene Person muss von der Teilnahme am (Präsenz-)Schulbetrieb bzw. der Notbetreuung ausgeschlossen werden. Sie muss sich in der Folge in einem Testzentrum oder bei der Hausärztin oder dem Hausarzt unverzüglich einem PCR-Test unterziehen und kann erst nach Vorlage eines negativen Ergebnisses wieder am Schulbetrieb teilnehmen…“

(Schulmail vom 15.04.21)

Abgabetermin fĂĽr die Wahlzettel zur Wahl der zweiten Fremdsprache und Online-Beratung um eine Woche verschoben!

Wegen der derzeitigen SchulschlieĂźung wurde der Termin fĂĽr die Wahl der zweiten Fremdsprache (ab Klasse 7) um eine Woche verschoben. Die Wahlzettel mĂĽssen somit bis zum 23.04.2021 in der Schule abgegeben werden. Ebenso wurde der Termin fĂĽr die Online-Beratung um eine Woche verschoben. Die Beratung findet nun am 20.04.2021 um 15:00 Uhr statt.