Musik & Theater

Auf der Bühne ab Klasse 5 – Musik&Theater sind unser Aushängeschild

Förderung von Talenten in Musik und auf der Theaterbühne ist am St. Wolfhelm selbstverständlich. Die Theater-AG und die zahlreichen Musik-AGs haben bei uns lange Tradition. Jedes Jahr finden Inszenierungen und Konzerte statt, in denen die jungen Musiker und Bühnentalente das Publikum begeistern. 

Theater-AG

Musical-Projekt 2019

Fach Musik

Orchester

Musik-AGs

Musik & Theater News

Hautnah dran an den Künstlern

Der Musikkurs der Q2 besuchte am 22.09. 2022 Maybebop im Düsseldorfer Savoy Theater

Das deutsche A- capella- Pop-Quartett Maybebop ist den Schülern bereits aus dem Unterricht und den Musikbüchern bekannt. Neben den Wise Guys zählt die Gruppe zu den populärsten a -capella Gruppen in Deutschland. Mit einer unglaublichen musikalischen Bandbreite, zeitkritischen Liedtexten, verschiedenen Improvisationstechniken, digitalem Bühnenbild und einem sehr hohen künstlerischen Anspruch begeisterte die Gruppe das Publikum. Durch den persönlichen Kontakt der Musiklehrerin erhielten die Schüler*innen Ehrenkarten und kamen nach dem Konzert mit den Künstlern ins Gespräch. Es war ein Abend, den man so schnell nicht vergisst.

(Nina Lobmeyr)

Latente Talente auf der Bühne

Am gestrigen Donnerstag fand erstmals am St. Wolfhelm das Abendformat „Latente Talente“ statt.

Es startete der Chor aus den 5. Klassen von Frau Lobmeyr und Herrn Koebele. Nach ergreifenden Sologesängen in verschiedenen Sprachen trug der Chor eine eigene Friedenshymne vor. Die Fünftklässler sind außerdem mit dem Lied „Astronaut“ sozusagen von der Bühne abgehoben, so viel Power hatten sie. Es gab einen Solo-Gardetanz, ein Solo-Geigenstück und ein Solo-Klavierstück von Schülerinnen.

Die Schülerband „The Wolverines“ hatte ihre ersten großen Auftritt. Die Höhepunkte des Abends waren sicherlich das Schulorchester unter Leitung von Herrn Prins, das trotz der langen Pause das Publikum mitriss, und das spektakuläre Cello-Ensemble unter Leitung von Herrn Koebele.

Die Technik AG hat außerdem hervorragende Arbeit geleistet und ein riesen Lob verdient.

Zusammen vermittelten die verschiedenen Interpreten ein Gemeinschaftsgefühl, welches es lange Zeit nicht gab, und das Publikum in der voll besetzten Halle war begeistert.

(Samira Zschocke/Egbert Bicher)

Latente Talente

Die Fachschaft Musik freut sich über die zahlreichen Anmeldungen zu unserem bunten Abend am 15. September. Allein für das Chorprojekt haben sich über 90 Schüler*innen zur aktiven Teilnahme angemeldet.
Neben unserem Schulorchester, der Schülerband „The Wolverines“ und
dem Celloensemble von Herrn Koebele werden verschiedene Solobeiträge sowie
Tanz und Theater zu sehen und zu hören sein. Man darf gespannt sein.
Der Eintritt ist frei. Wir bitten jedoch um Spenden für unsere ukrainischen Flüchtlingskinder sowie für neue Musikinstrumente, mit denen wir das Klassenmusizieren im Musikunterricht ausbauen möchten.

(N. Lobmeyr / R. Prins)

Jugend musiziert 2022 – Glückwünsche

Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums am Wettbewerb „Jugend musiziert“ auf Regional- und Landesebene sehr erfolgreich teilgenommen. Wir gratulieren den Preisträger*Innen zu ihren tollen Leistungen:

  • Maya Bovie – Violine (Kl.5a) – 2. Preis (Regionalwettbewerb)
  • Neven Kreko – Trompete (Kl.6c)
    1. Preis (Regionalwettbewerb)
    2. Preis (Landeswettbewerb)
  • Roman Liedtke – Perkussion (Kl.9c)
    1. Preis (Regionalwettbewerb mit Weiterleitung)
  • Duo: Nils Lousberg – Querflöte (EF)
    1. Preis (Regionalwettbewerb)
    Jonas Moll – Piano (Kl. 8a)
    1. Preis (Regionalwettbewerb)

Weiter so!

(R. Prins)