Katholische Religionslehre

Im Schuljahr 2020/21 unterrichten die folgenden Lehrkräfte Katholische Religionslehre am Gymnasium St. Wolfhelm: Frau Holtz, Frau Prins, Herr Prins, Frau Rieke, Herr Sahl, Herr Sturm, Herr Volkert, Frau Werwer (nicht abgebildet).

„Die Freiheit zu glauben – Das Recht zu wissen“ 

Die Deutsche Bischofskonferenz stellt den Religionsunterricht an den Schulen unseres Landes unter dieses Motto. Kinder und Jugendliche werden heutzutage vermehrt mit einer Situation konfrontiert, in der Orientierung schwerfällt. Sie suchen nach möglichen Orientierungspunkten und wollen Antworten auf ihre Fragen. Schülerinnen und Schüler sollen demnach die Freiheit und Möglichkeit erhalten, sich mit dem eigenen Glauben und dem Glauben ihrer Mitmenschen auseinanderzusetzen, darüber nachzudenken und ihn zu verstehen.

Die Schulbildung trägt im Wesentlichen zur Entfaltung einer eigenverantwortlich handelnden Persönlichkeit bei. Wer sich in einer immer komplexer werdenden Gesellschaft orientieren und seinen Lebensweg aktiv gestalten möchte, braucht eine ganzheitliche Bildung. Der Religionsunterricht ist deshalb in den Bildungs- und Erziehungsauftrag eingebunden, um dieses Ziel zu erreichen.

Schulinterne Lehrpläne

Unsere schulinternen Lehrpläne und Konzepte zur Leistungsbewertung finden Sie hier:… 

Leistungsbewertungskonzept f.d. Oberstufe

Projekte

Projekttage 2016 – Aachener Dom

Gottesdienstangebote

Es werden zur Zeit angeboten:

  • Ă–kumenischer Einschulungsgottesdienst in St. Michael
  • Ă–kumenischer Abiturgottesdienst in St. Michael
  • Gedenkgottesdienst zum 9. November im Haus Klee
  • Teilnahme an der Gedenkfeier am 27. Januar in Hostert zum Gedenken an die dort verstorbenen Kinder in der Zeit des Nationalsozialismus

darĂĽber hinaus:

  • Meditationsangebote z.B. im Advent oder in der Fastenzeit

Ansprechpartner fĂĽr…

  • Fachschaftsvorsitzender: Herr Prins
  • Stellvertretender Fachschaftsvorsitzender: Herr Sturm