Binlingualer Unterricht

Ansprechpartner
Sarah L├╝rken (sarah.luerken@gym-st-wolfhelm.de)
Marcel M├╝ller (marcel.mueller@gym-st-wolfhelm.de )

Wie wird der bilinguale Unterricht vorbereitet?

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 wird der bilinguale Unterricht durch eine zus├Ątzliche Unterrichtsstunde in der Partnersprache Englisch f├╝r alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler vorbereitet. So werden grundlegende sprachliche Strukturen gew├Ąhrleistet und eventuelle Unterschiede, bedingt durch unterschiedliche Kenntnisst├Ąnde aus den Grundschulen, ausgeglichen.

In den Jahrgangsstufen 7 und 8 gibt es eine zus├Ątzliche Bili-Stunde, sodass Fachinhalte, bilinguale Methoden sowie sprachliche Strategien gezielt unterst├╝tzt und einge├╝bt werden k├Ânnen. Dabei wird ber├╝cksichtigt, dass, gerade am Anfang des bilingualen Lernens, viele Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mehr Zeit zur Erarbeitung eines Sachgegenstandes ben├Âtigen und die Umsetzung kommunikativer Situationen in der Fremdsprache zeitintensiver ist, als dies im regul├Ąren Sachfachunterricht der Fall ist.

Wie gestaltet sich die Verteilung der bilingualen F├Ącher auf die Jahrgangsstufen?

Jahrgangsstufe Fach Zusatzstunde
Klasse 7 Geschichte +1
Klasse 8 Biologie +1
Klasse 9 entf├Ąllt
Klasse 10 Biologie & Geschichte

In der Oberstufe ist die Wahl eines bilingualen Kurses m├Âglich.

F├╝r wen ist das bilinguale Angebot gedacht?

Wichtig ist in erster Linie, dass du gerne Englisch lernst und sprichst und dich f├╝r die F├Ącher Biologie und Geschichte interessierst. Es wird nicht erwartet, dass du fehlerfrei sprichst, bereits alle Vokabeln kennst oder nur sehr gute Arbeiten geschrieben hast. Wir, deine Bili-Lehrer, werden dich unterst├╝tzen und dir weiterhelfen, solltest du sprachliche oder fachliche Probleme haben. Wichtig ist f├╝r uns, dass du Freude am Lernen hast und eine grunds├Ątzliche Leistungsbereitschaft zeigst.

Am Ende der Jahrgangsstufe 6 werden die Englischlehrer Empfehlungen f├╝r m├Âgliche Bili-Sch├╝ler aussprechen. Dabei beachten sie nicht nur deine sprachlichen Leistungen, sondern auch deine Entwicklung, dein Engagement und deine Begeisterung f├╝r die englische Sprache. Au├čerdem besteht zu jedem Halbjahr die M├Âglichkeit in den bilingualen Zweig bzw. aus dem bilingualen Unterricht zu wechseln.

Welche Inhalte werden besprochen?

F├╝r den bilingualen Unterricht gilt das sogenannte Primat des Sachfaches. Es werden somit die gleichen Inhalte wie im normalen Unterricht besprochen. Jedoch k├Ânnen hier die Methoden teilweise abweichen, um einen st├Ąrkeren Fokus auf Kommunikation und Pr├Ąsentation zu legen. Hierzu bietet sich auch der Gebrauch vielf├Ąltiger (digitaler) Medien im bilingualen Unterricht an, wie beispielsweise das Verfassen einer Nachrichtensendung, das Drehen kurzer Videoclips oder das Erstellen von online Umfragen.

Es gibt jedoch einige Fachinhalte, die haupts├Ąchlich in der Muttersprache vermittelt werden, da sie emotional besonders aufr├╝hrend sein k├Ânnen. Hierzu z├Ąhlt die Sexualkunde, bei welcher es Themenbereiche gibt, die in der Muttersprache diskutiert werden, um emotionale Barrieren abzubauen.

Kann ich mein Abitur auch in einem bilingualen Fach ablegen?

Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler k├Ânnen einen in der Sekundarstufe I begonnenen bilingualen Bildungsgang in der Oberstufe fortsetzen. Voraussetzung ist, dass ein entsprechendes Angebot der Schule besteht.

In der Einf├╝hrungsphase werden in der Regel neben dem Grundkurs in der Partnersprache (Englisch) zwei weitere Grundkurse in Sachf├Ąchern belegt, die bilingual unterrichtet werden (Geschichte und Biologie). In der Qualifikationsphase wird die Partnersprache als erstes Leistungskursfach gew├Ąhlt. Ein aus der Einf├╝hrungsphase fortgef├╝hrter bilingualer Grundkurs wird bis zum Ende der Qualifikationsphase als drittes oder viertes Abiturfach belegt.