Italienisch

Fachgruppe

Im Schuljahr 2020/21 unterrichten folgende Lehrkr├Ąfte Italienisch am Gymnasium St. Wolfhelm: Egbert Bicher, Martina Labonde (Elternzeit), Kathrin Reese, Hubert Hackenbroich, Maria Luisa Colloca (nicht im Bild)

Pr├Ąsentation des Faches

Italienisch kannst du bei uns als neu einsetzende Fremdsprache in der Jahrgangsstufe EF w├Ąhlen.

Ansprechpartnerin: Kathrin Reese

Europ├Ąischen Referenzrahmen

Nach 3 Jahren Italienisch hast du die Kompetenzstufe B1 bis B2 des Europ├Ąischen Referenzrahmens f├╝r Sprachenlernen erreicht:

  • Du kannst dich an normalen Gespr├Ąchen zwischen Italienern beteiligen.
  • Du kannst einfache Texte (z.B. Briefe) zu Themen verfassen, die dir vertraut sind.
  • Du kannst mittelschwere Texte aller Art auf Italienisch verstehen.

Austausch mit Dolo (Region Veneto)

Die wahrscheinlich sch├Ânste Zeit des Italienischlernens: Der j├Ąhrliche Sch├╝leraustausch mit dem „Istituto Professionale Cesare Musatti“ in Dolo, nicht weit von Venedig, ist fester Bestandteil des Italienisch-Unterrichts am Gymnasium St. Wolfhelm. Die deutschen Sch├╝ler fahren normalerweise gegen Ende der Jahrgangsstufe EF (10) f├╝r ca. 8 Tage nach Italien. Zu Beginn der Q1 kommen die Italiener zu uns. Der Austausch wird traditionell von einem intensiven Kultur- und Sightseeing-Programm begleitet.

Bilder von Dolo

3 gute Gr├╝nde f├╝r Italienisch ­čśë

Dolo: la chiesa
  • In Deutschland, aber auch in den meisten anderen L├Ąndern Europas, Nord- und S├╝damerikas, leben viele Italiener. Die italienische Kultur ist uns sehr nah und weltweit verbreitet. Es lohnt deshalb in jeder Beziehung, sich mit Italien zu besch├Ąftigen.
  • Italienisch ist eine der sch├Ânsten Sprachen der Welt, Italien das wahrscheinlich sch├Ânste Land…
  • Italienisch ist die Sprache der Musik und der Kunstgeschichte. Wer vorhat, eines dieser sch├Ânen F├Ącher zu studieren, f├╝r den geht kein Weg am Italienischen vorbei. Auch bei Studienf├Ąchern wie Geschichte oder Arch├Ąologie kann Italienisch n├╝tzlich sein.

Italienisch-Links