Update vom 29.4.2020, 14.07 Uhr

Aktuell haben wir von der Landesregierung leider noch keine konkreten Vorgaben erhalten, wie es in der n├Ąchsten Woche weitergehen soll. Der Presse ist zu entnehmen, dass, bezogen auf unsere Schulform, der Unterricht fr├╝hestens ab dem 7. Mai in den Jahrgangsstufen aufgenommen werden soll, die im n├Ąchsten Jahr einen Abschluss anstreben.
Den Hygienevorgaben entsprechende Ma├čnahmen werden zur Zeit vorbereitet.

Update vom 27. April 2020, 10:49 Uhr

Liebe Erziehungsberechtigten,
die Landesregierung hat die Berufe/T├Ątigkeiten, die Anspruch auf Notfallbetreuung haben, am 24. April erweitert. Ab dem 27. April haben auch Kinder einer alleinerziehenden Person, die einer Erwerbst├Ątigkeit nachgeht oder sich im Rahmen einer Schulausbildung oder Hochschulausbildung in einer Abschlusspr├╝fung befindet, Anspruch auf Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll organisiert werden kann.

Update 18.04., 11:00

Ab Montag geht unsere neue Aufgabenplattform (Wolfhelm@home) online. Dort k├Ânnen sich die Sch├╝ler einloggen und ihre Aufgaben f├╝r die kommende/n Woche/n downloaden. Genauer Link und das Passwort wurden mit dem Newsletter verschickt (SWA 17-20). Darin sind weitere Details zu den Aufgaben, Bewertungen und Abgabeterminen enthalten. Die Sch├╝ler sind dazu aufgefordert, sich regelm├Ą├čig auf der Homepage und bei Wolfhelm@home zu informieren, ob es Neuigkeiten bzw. neue Aufgaben gibt.

Update, 16.4., 9:00

Zum Ende der Osterferien sind folgende Entscheidungen gefallen:

  • ab dem 23.04. werden die abiturrelevanten Q2-Kurse in der Schule auf die anstehenden Pr├╝fungen vorbereitet.
  • F├╝r alle anderen Sch├╝ler beginnt der Unterricht fr├╝hestens ab dem 04.05.
  • Die Notfallbetreuung wird ausgeweitet.

Details folgen, sobald das Ministerium die angek├╝ndigten n├Ąheren
Informationen kundtut.
Wir werden zu Wochenbeginn die Q2 ├╝ber die Fachintensivphase ab dem
n├Ąchsten Donnerstag informieren.

Hinweis

Aufgrund von Arbeiten an der Homepage wurden heute fehlerhaft Newsletter versandt. Die entsprechenden Beitr├Ąge k├Ânnen ignoriert werden. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Dirk Bongartz