Gedenkfeier zur Reichspogromnacht

In Erinnerung an die schrecklichen Ereignisse der Reichspogromnacht von 1938 trafen sich am 09.11. zahlreiche Menschen zur Gedenkfeier. Die ├Âkumenische Veranstaltung begann mit einem Gottesdienst, der vom Religionskurs der Jahrgangsstufe 9 von Frau Metzler-Frania vorbereitet und mitgestaltet wurde. Die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sp├╝rten den Opfern der Angriffe nach und brachten ihre ganz pers├Ânlichen Emotionen und Gedanken in vielf├Ąltigen Bildern k├╝nstlerisch zum Ausdruck.

Diese Bilder wurden mit den Schul-iPads gestaltet und hinterlie├čen bei allen Teilnehmenden bleibenden Eindruck. Mit den anschlie├čenden Besuchen der Gedenktafel f├╝r die einstige Synagoge Schwalmtals, an der die stellvertretende B├╝rgermeisterin eine Ansprache hielt, und des Friedhofs ber├╝hrten die Teilnehmenden die pers├Ânlichen Schicksale der j├╝dischen Familien Cahn und Levy. Besonders bereichernd waren die Schilderungen eines Zeitzeugen, der mit einer der j├╝dischen Familien befreundet war.

Ein gro├čes Lob an das Engagement der Mitwirkenden und ein herzliches Dankesch├Ân an die Teilnehmenden!