Allgemein

Update 26.03., 15:02

„…Aufgrund des derzeit ruhenden Schulbetriebs werden in diesem Schuljahr keine Benachrichtigungen gemĂ€ĂŸ § 50 Absatz 4 Schulgesetz NRW wegen VersetzungsgefĂ€hrdung versandt.
Hieraus folgt wie bei einer unterlassenen Benachrichtigung im Einzelfall, dass bei einer Versetzungsentscheidung nicht abgemahnte Minderleistungen in einem Fach nicht berĂŒcksichtigt werden. Im Übrigen gelten die jeweiligen Bestimmungen der Ausbildungs- und PrĂŒfungsordnungen…“
(Auszug aus dem neuen Erlass zu Mahnungen vom 25.03.)

Update 24.03., 16:44

Liebe Eltern, um Ihnen den Überblick ĂŒber die Aufgabenstellungen in den verschiedenen Klassen zu erleichtern, finden Sie unter dem nachfolgenden Link zu Ihrer Stufe die AufgabenĂŒbersicht.

Stufe 5Stufe 6Stufe 7Stufe 8Stufe 9

Die Details zu den jeweiligen Projekten und Aufgaben wurden bereits per Mail ĂŒber die Pflegschaftsvorsitzenden verteilt. Sollte etwas fehlen, fragen Sie bitte bei den Klassenlehrern an. Fragen zu den Aufgaben richten Sie bitte an die Fachkollginnen/en.

Update 23.03., 8:34

Ab dem 23. MĂ€rz 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsĂ€tzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur VerfĂŒgung. Die Betreuungszeiten am Wochenende entsprechen den Unterrichtszeiten (8:00 – 15:00 Uhr).

Ein Anspruch auf diese Notbetreuung bestand bislang, wenn beide Elternteile im Bereich sog. kritischer Infrastrukturen arbeiten, sie dort unabkömmlich sind und eine Kinderbetreuung durch die Eltern selbst nicht ermöglicht werden kann. Einen Anspruch haben auch Alleinerziehende mit einer beruflichen TÀtigkeit im Bereich kritischer Infrastrukturen.

Ab dem 23.03. wird diese Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben nun alle BeschÀftigten unabhÀngig von der BeschÀftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschÀftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewÀhrleisten können.

Sollten Sie den Betreuungsanspruch geltend machen wollen, nutzen Sie bitte das folgende Formular

Update 20.03., 10:26

Leider ist der Mailserver des Kommunalen Rechenzentrums immer noch total
ĂŒberlastet, so dass Mails wenn ĂŒberhaupt oder zeitverzögert eintreffen.
Das Gelingen des Mailversands ist aktuell ebenfalls vom Zufall abhÀngig.
Der Grund ist offensichtlich: Alle Schulen im Verbund versenden Massen
an E-Mails mit einer Vielzahl von AnhÀngen, ein Mehrhundertfaches vom
normalen Mailverkehr.
Wir bitten um VerstÀndnis, falls es dadurch zu EngpÀssen bei der
Materialversorgung der SchĂŒler kommt.
Das Rechenzentrum hat uns versichert, dass alles getan wird, um so schnell
wie möglich eine Besserung zu erreichen.

Wahl zweite Fremdsprache und Differenzierungs-fÀcher

Wegen der andauernden Schulschließung können in diesem Jahr leider keine Informationsveranstaltungen zur Wahl der zweiten Fremdsprache (Klasse 6) und der DifferenzierungsfĂ€cher (Klasse 7) stattfinden. Darum haben wir Ihnen Informationen zu allen DifferenzierungsfĂ€chern und zu Latein und Französisch zur VerfĂŒgung gestellt.

Bitte teilen Sie uns bis zu 27.03. in Form einer E-Mail mit, welches Fach Sie fĂŒr das kommende Schuljahr wĂ€hlen möchten!

Die Wahlen fĂŒr die zweite Fremdsprache schicken Sie bitte an:

markus.brans@gym-st-wolfhelm.de

Die Wahlen fĂŒr die DifferenzierungsfĂ€cher schicken Sie bitte an:

rainer.neweling@gym-st-wolfhelm.de

FĂŒr den Differenzierungsbereich geben Sie bitte eine FĂ€cherkombination
(Geschichte/ Erdkunde oder Informatik/ Physik oder Chemie/ Biologie)
oder Französich (ab 8) an.

Dabei muss eine Kombination bzw. Französisch als Erstwunsch und eine andere Kombination bzw. Französisch als Zweitwunsch genannt werden.

Update 18.03., 18:00

Aktualisierung der Hinweise zur Laufbahnplanung der Jahrgangsstufe 9 und Ausblick auf die LK-Wahl der Jahrgangsstufe EF siehe: Oberstufe
Aktuelle Informationen fĂŒr die Q2 siehe: Abitur 2020

Update 18.03., 10:02

Da nach Maßgabe des Landes und der Bezirksregierung alle Kontakte auf das Lebensnotwendige reduziert werden mĂŒssen, mĂŒssen wir leider von der fĂŒr morgen geplanten BĂŒcherabholung Abstand nehmen, da sich individuelle Kontakte nicht sicher vermeiden lassen. Ich bitte um VerstĂ€ndnis.
Damit einher geht die Bitte an die Fachlehrer, die benötigten Materialien/Schulbuchseiten den SchĂŒlern entweder gesannt oder via Foto zur VerfĂŒgung zu stellen. Sicherlich besteht im Einzelfall auch die Möglichkeit, dass die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler sich untereinander damit aushelfen.
Die Materialverteilung muss aktuell leider weiter ĂŒber die Klassenpflegschaftsvorsitzenden laufen. Durch den andauernden Hack-Angriff kann es deutliche zeitliche Verzögerungen oder auch AusfĂ€lle bei der DatenĂŒbermittlung geben, die wir nicht zu verantworten haben. Dies trifft alle Schulen, die ĂŒber Logineo kommunizieren.Wir hoffen auf eine baldige Problembehebung!
Zu den Aufgaben fĂŒr die folgenden Wochen und den Feedback-Möglichkeiten seitens der LehkrĂ€fte wird es nachher einen gesonderten SWA geben.

Das Kollegium weise ich an, anstehende Arbeiten weitestgehend vom heimischen PC aus zu erledigen. Die Arbeit in einem separaten BĂŒro/Raum bleibt davon ausgenommen. Da das GebĂ€ude komplett desinifiziert wurde, ist natĂŒrlich der Zugang einzelner LehrkrĂ€fte erlaubt. Auf soziale Kontakte muss unbedingt verzichtet werden, die bekannten Vorsorgemaßnahmen sind in jedem Fall zu ergreifen.

Update 17.03., 12:31

Aufgrund eines massiven Hack-Angriffs auf die Mailserver des Kommunalen Rechentrums (KRZN: Logineo) ist der Informationsaustausch via eMail aktuell stark eingeschrĂ€nkt bzw. ĂŒberhaupt nicht möglich.
Das KRZN arbeitet auf Hochtouren an der Abwehr des Angriffs.
Wir bitten um VerstÀndnis.