Pädagogischer Tag am 13.12.18 - unterrichtsfrei

Am Donnerstag, dem 13.12. findet ein pädagogischer Tag des Kollegiums statt. Für die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums St. Wolfhelm ist dieser Tag unterrichtsfrei. Sie erhalten von ihren Lehrern Aufgaben für zu Hause.

(6.12.2018)

Die Schöne und das Biest



Am vergangenen Wochenende präsentierte die Theater-AG in der Achim-Besgen-Halle "Die Schöne und das Biest". In den Hauptrollen waren unsere ehemalige Schülerin Annika Liebens und Herr Hellmonds zu sehen. Von dem glänzenden Erfolg hier schon einmal eine Fotostrecke.

(10.12.2018)

Elternsprechtag am 30.11.

Am Freitag, dem 30.11. findet von 14-18 Uhr unser Elternsprechtag statt. Nähere Informationen finden Sie auf unserem Einladungsschreiben zum Elternsprechtag.

(19.11.2018)

 

Presse berichtet über Projekt Philoraum für die Oberstufe



Seit einigen Monaten besitzt die Oberstufe einen eigenen Philosophie-Aufenthaltsraum im Altbau unserer Schule. Der Philosophie GK von Herrn Koch steckte viel Arbeit und Zeit in das Projekt.
Nun kann man dort auf gemütlichen Palettenmöbeln entspannen - ob mit philosophischer Lektüre oder ohne.

Der Pluspunkt  berichtete über den Philoraum am St. Wolfhelm.

(25.11.2018)


Furiopolis groovt die Achim-Besgen-Halle

Gestern starteten alle Klassen 5-7 und die Musikkurse der Oberstufe am St. Wolfhelm furios ins Wochenende. In der 5./6. Stunde waren sie zum Konzert der Jazzcombo Furiopolis eingeladen. Die Band verjazzt bekannte Kinder- und Volkslieder und weitet sie mit teilweise wilden Improvisationen aus. Den Schülerinnen und Schülern gefiel es. Zu "Das Wandern ist des Müllers Lust" gab es eine spontane Polonaise durch die von allen Stühlen befreite Halle.

Auch die Rheinische Post berichtete.

 

(24.11.2018)

LernFerien NRW - Begabungen fördern

In der ersten Woche der Herbstferien 2018 dufte ich an dem Programm ‚LernFerien NRW - Begabungen fördern’ in Mülheim an der Ruhr teilnehmen. Schüler und Schülerinnen aus ganz NRW beschäftigten sich in dieser Zeit mit der Fragestellung: ‚Global Player - Wer regiert die Welt?‘.
Zu Beginn wurden wir in Expertengruppen eingeteilt... Ausführlichen Schülerbericht lesen

(Sophie Hilkes, Q1, 16.11.2018 )


Graffiti - Back to school

Schüler der Klasse 7b gestalten die Mensawand neu



Neun Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b haben am Freitag, dem 16.11.18, ein Graffiti an die Mensawand gesprayt. Entstanden ist dies im Kunstunterricht des vergangenen Schuljahres im Rahmen eines kleinen Wettbewerbs am Ende der Unterrichtsreihe "Pop Art - Graffiti". Das Graffiti Back to school von Luca und Marvin hat sich gegen alle Mitbewerber aus der eigenen und den anderen Klassen durch-gesetzt. Bei der Umsetzung der Vorlage an der Mensawand haben die Jungs tatkräftige Unterstützung von den Zweitplatzierten erhalten. Alle Schüler haben sich mit ihrem persönlichen "Tag" und einem Sternchen an der Wand verewigt. Das Projekt hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht!



(M. Labonde, 20.11.2018)

Großer Andrang beim Tag der offenen Tür

Nicht nur die Fächer Kunst, Biologie und Informatik (s. Abbildung) präsentierten sich am vergangenen Samstag mit tollen Angeboten zum Mitmachen. Die Gäste - zumeist am St. Wolfhelm interessierte Grundschüler und ihre Eltern, aber auch z.B. viele Abiturienten der letzten Jahrgänge - äußerten sich durchweg positiv über das große Angebot und die herzliche Atmosphäre.

(19.11.2018)

Fuchs, du hast den Groove gestohlen!

Jazz-Schulkonzert in der Achim - Besgen-Halle am Freitag, den 23.11.2018

Mit dem Jazzquintett "Furiopolis"

Die Sache mit dem Fuchs kenn ich doch anders, mag mancher denken, aber der Titel ist Programm. Das Jazzquintett "Furiopolis" um die Jazzmusiker Markus Türk und Manfred Heinen haucht dem einen oder anderen Volks- und Kinderlied neues Leben ein und kommt in einer "verjazzten Verkleidung" daher, die Spaß macht und Lust am Zuhören weckt. Dabei ist es den fünf Musikern wichtig, gerade jungen Menschen den Jazz als improvisierte Musik etwas näher zu bringen und in einer für den Jazz eher untypischen Art mit viel Witz darzubieten. Jazz soll als eine lebendige, spontane Musik von den Schülern erlebt werden, die Spaß machen kann.
Nachdem FURIOPOLIS als Wild Card beim Viersener Jazzfestival 2003 zusammenfindet, präsentiert das Quintett im Jahr 2005 die in Fachkreisen hochgelobte CD "Dornröschenwecker" und gibt umjubelte Konzerte im In- und Ausland. Für dieses Jahr sind weitere CD-Einspielungen angekündigt.
Das Konzert wird ermöglicht durch den Jazz Circle Viersen e.V. , der sich die Förderung des Jazz gerade auch bei Kindern und Jugendlichen auf die Fahnen geschrieben hat. Es ist bereits das vierte "Schulkonzert" dieser Art.

(R. Prins, 15.11.2018)

 
Furiopolis :
Markus Türk - Trompete
Manfred Heinen - Piano & Keyboard
Jan Klare - Saxophon, Flöte, Bassklarinette
Nils Imhorst - Bass
Tobias Lessnow - Schlagzeug


Kooperation mit der Hochschule Niederrhein



Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums wurde im Wintersemester 2017/19 eine Kooperation gestartet, die zum Ziel hat, textile Produkte speziell für das Gymnasium St. Wolfhelm zu entwickeln, die anlässlich des Jubiläums verteilt und verkauft werden können.
Bei der ersten Zwischenpräsentation am 07.11.18 wurden drei Produktvorschläge gemacht, an deren Umsetzung weitergearbeitet wird. Die RP wird berichten ...
Seien Sie mit uns gespannt auf die Präsentation im Januar des Jubiläumsjahres 2019.

(8.11.2018)

 

Einladung zum Tag der offenen Tür am 17.11.2018



Termin: Samstag, 17.11.2018, 10-13 Uhr

Lernen Sie Schule, Lehrer und Schüler kennen!

Einladungs-Flyer als pdf

(6.11.2018)

 

Debating Club nimmt am "Model European Parlianment" teil



Am vergangenen Wochenende (02-4.11.) nahm eine Delegation von 9 Schülern des Debating Clubs unserer Schule am Model European Parliament (MEP) in Kerkrade teil. Dort debattierten Schüler aus vielen Ländern aktuelle europarelevante politische Themen in einer Simulation des Europäischen Parlamentes auf Englisch.

Wie immer war es für alle Beteiligten eine tolle Erfahrung. Ein
ausführlicher Bericht folgt!

(Kathrin Reese, 6.11.2018)


St. Martin am Gymnasium St. Wolfhelm



Heute abend kam der heilige Martin an unsere Schule. Zum traditionellen Umzug hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 versammelt. Dieses Jahr fielen die ganz besonderen Fackeln auf, die im Kunstunterricht bei Frau Hermann-Lange gestaltet wurden: Wie Glühbirnen trugen die Kinder sie auf dem Kopf (s. Foto). Auch Frau Labonde und Herr Hackenbroich hatten mit ihren Klassen schöne Laternen gestaltet. Eine Kapelle aus Schülerinnen und Schülern des St. Wolfhelm spielte unter Leitung von Herrn Prins die traditionellen Martinslieder. Zum Abschluss teilte St. Martin (alias Herr Thißen) mit dem Schwert seinen Mantel und übergab ihm dem Bettelmann (alias Frau Labonde). Stimmungsvoll brannte dazu ein kleines Martinfeuer auf dem Schulhof.

(5.11.2018)


In der Bibliothek gibt es jede Menge toller neuer Bücher.

Sie wurden mit großzügiger Unterstützung durch den Förderverein und von dem Erlös der Bazare
am Elternsprechtag angeschafft.


Sachbücher für die Sek I

Sachbücher für Naturwissenschaften, Mathematik, Philosophie,
Politik/Sozialwissenschaften, Erdkunde



Sachbücher für Deutsch, Geschichte, Sprachen

Romane und Unterhaltendes für jüngere Leserinnen und Leser
(ab Klasse 5)


Romane für Leserinnen und Leser ab ca. der 7./8. Klasse und älter,
in der unteren Reihe kürzere Texte für "Wenigleser"

 


Natürlich gibt es außerdem noch viel mehr!

Alle sind herzlich eingeladen, sich in der Bibliothek umzuschauen und auszuleihen.

(A. Feilke, 13.10.2018)

Außerschulische Lernorte wecken Interesse - Lernort Kirchenraum

Im Rahmen des katholischen Religionsunterrichts besuchten Schülerinnen und Schüler der Klassen 6c und 6d am 19. und 26. September die evangelische und die katholische Kirche in Waldniel.
Die Exkursion ist ein Bestandteil des unterrichtlichen Schwerpunkts "Ein Traum von Gemeinschaft: Christen leben in Gemeinden".
Durch die engagierten Führungen und Erklärungen von Pfarrer Thummes und Frau Peschke wurde schnell klar, dass die beiden Konfessionen viel mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede haben.


(S. Rieke, 5.10.2018)


 

 

Italienaustausch - Schüler aus Dolo bei uns zu Gast



Beim Abschied am vergangenen Donnerstag gab es Tränen.

Die 22 Schüler vom "Istituto Professionale Cesare Musatti" aus Dolo und ihre 2 Lehrer besuchten uns eine Woche. Der Austausch verlief dieses Mal in besonders herzlicher Atmosphäre. Auf dem Programm standen Ausflüge nach Venlo, Aachen und Köln und ein rauschendes Abschiedsfest am Mittwochabend bei Familie van Leuck in Schellerbaum.

Neugierig geworden? - Ausführlicher Bericht vom Italien-Austausch als pdf

(K. Reese / E. Bicher, 14.10.2018)

Wir tauschen die Schulbank gegen die Regierungsbank


Am 26.09.2018 hat die Jahrgangsstufe 9 im Rahmen des Politikunterrichts den Landtag in Düsseldorf besucht. Politik und Demokratie einmal nicht nur mit Hilfe des Buches zu erfahren war das Ziel dieser Exkursion.
Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Kantine des Landtages ging es für alle in den Plenarsaal. Dort durften die Schülerinnen und Schüler auf den Stühlen der Abgeordneten Platz nehmen. Hannah hatte das große Los gezogen und war auf dem Platz des Landtagspräsidenten gelandet und somit protokollarisch zur wichtigsten Person der Sitzung aufgestiegen. Sie musste umziehen aufs Podium und fortan die Sitzung leiten... Weiterlesen und mehr Fotos im ausführlichen Bericht

(K. Brenner, 29.9.2018)

 

 


Fahrtenwoche - Klassenfahrt der 6er nach Jülich



Die 6. Klassen lernten während der dreitägigen Klassenfahrt die historische Stadt Jülich kennen. Begeistert waren wir vom Brückenkopfpark mit tollen Angeboten wie Bogenschießen, Kanufahren, Abenteuerspielplatz und Zoo. Wie auf dem Bild zu sehen, gibt es einige Schüler, die sich die süßen Erdmännchen als Stoffversion mit nach Hause genommen haben! Ein weiteres Highlight war die Tour durch die Kasematten der Jülicher Zitadelle. Das hat manche ganz schön vor Herausforderungen gestellt, die dunklen Gänge mit Taschenlampe zu betreten und sich da umzuschauen…
Insgesamt waren alle begeistert und brauchen nun ein bisschen Erholung über das Wochenende, bis es Montag wieder in den Alltag der Schule zurückgeht!

(D. Eckert, 17.9.2018)


Fahrtenwoche - Grüße aus dem Norden


Diese Woche sind die 9er, 6er und die Q2 unterwegs. Von der Klasse 9a (Frau Junker / Frau Brenner) erreichte uns folgende Nachricht:



(12.9.2018)

Theaterabo 2018/2019


Wie jedes Jahr bieten wir auch 2018/19 in Zusammenarbeit mit dem Theater Mönchengladbach-Krefeld ein günstiges Abo für Schüler, Eltern und Lehrer an.

Hier zum Anmeldeformular!


Musical-Projekt 2019 - AGs für Eltern

Wir suchen Eltern, die Lust haben ab Oktober im Eltern-Lehrer-Chor mitzusingen. Es sind 5 Probentermine geplant:

Donnerstags, 19:30-21:00 Uhr: 4.10.'18, 8.11.'18, 10.1.'19, 14.3.'19, 2.5.'19 (immer im Musikraum)

Tango-Kurs:

Montags, 19-20 Uhr: jede Woche ab 1.10.'18 bei dem erfahrenen Tango-Lehrer Nezih Bourobka (Kosten: 8€ pro Paar und Stunde)

Anmeldung bei nina.lobmeyr@gym-st-wolfhelm.de

(N. Lobmeyr, 4.9.2018)

 

Vorlesewettbewerb Französisch

Vor den Sommerferien führte die Fachkonferenz Französisch einen Vorlesesewettbewerb in den Stufen 6-9 durch. Dafür lasen die Kandidaten jeweils einen bekannten und unbekannten Text. Bewertet wurden Aussprache, Betonung und sinngemäßes Lesen.
Die Sieger der jeweiligen Klassen erhielten eine Urkunde und ein kleines Präsent.
Wir gratulieren herzlich:


Leonie Wegert (6), Hannah Bischofs (9), Tom Lucas (7), Nova Bergemann (8), Sarah Kinold (9Diff), Marlon Mees (9)


(B. Schütz, 30.8.2018)

 

Lernzeiten - Wie funktioniert's?

Lesen Sie zur neuen Lernzeiten-Regelung am St. Wolfhelm den aktuellen Elternbrief.

Für Schüler, Schülerinnen und Eltern gibt es weitere Informationen unter ÜBER UNS>Ganztag.

(C. Op Het Veld / S. Aust, 29.8.2018)

 

Sea Shepherd Projekt “Marine Debris Campaign” 2018 am Wandertag der Q1

Im Rahmen des Wandertages vor den Sommerferien haben viele Schülerinnen und Schüler der Q1 am Sea Shepherd Projekt “Marine Debris Campaign” teilgenommen und einen sogenannten clean-up durchgeführt. Ein paar Stunden lang, bewaffnet mit Mülltüten und Handschuhen, haben wir den Kranenbach, der unseren Ort durchfließt, inkl. des Weihers und die Umgebung von jeglichem Müll befreit. Es ist leider immer wieder erstaunlich was die Leute einfach unüberlegt oder absichtlich so in die Natur schmeißen. Unzählige Plastiktüten, Verpackungen und Flaschen haben wir eingesammelt und fachmännisch entsorgt. Das Highlight, dieses mal, war ein Durchlauferhitzer der bestimmt nicht zufällig fallen gelassen worden ist. Positiv beim diesjährigen clean-up war das die Menge an Müll, im Vergleich zu den letzten zwei clean-ups der ehemaligen 9d, deutlich abgenommen hat. Wir verbuchen das mal als unseren Erfolg.

Ich bedanke mich bei meinen Schülerinnen und Schülern für ihren tatkräftigen Einsatz und hoffe, dass dies nicht die letzte Aktion dieser Art von unserer Schule war und wir hier weiter „am Ball“ bleiben.

(O. Schaub, 28.8.2018)


Erster Schultag der neuen Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 am 29. August 2018

10.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael in Waldniel

11.00 Uhr Begrüßungsfeier in der Achim-Besgen-Halle

Wir laden Sie und Ihr Kind, gerne auch Geschwisterkinder, Großeltern und andere Verwandte, zu unserer ökumenischen Gottesdienstfeier und der anschließenden Begrüßungsfeier herzlich ein. Nach der Begrüßungsfeier findet im Klassenraum eine Ordinariatsstunde mit dem Klassenlehrerteam statt, in der unsere neuen Fünftklässler unter anderem den Stundenplan für das erste Halbjahr und andere für sie wichtige Informationen erhalten. Während dieser Zeit laden wir Sie und weitere Gäste zu einer Tasse Kaffee oder einem anderen Erfrischungsgetränk in unser Foyer ein. Das Ende des ersten Schultages ist gegen 13.00 Uhr. Bitte bringen Sie zum ersten Schultag Ihres Kindes das letzte Grundschulzeugnis (in Kopie).

(M. Brans, 27.8.2018)



Schuljahresbeginn Oberstufe

Die Stundenpläne der Oberstufe sind ab sofort unter INFORMATIONEN > Oberstufe > (Jahrgangsstufe) abrufbar.

Der Unterricht startet am Mittwoch, dem 29.8.2018 um 8 Uhr.

Die EF trifft sich im Foyer, die Q1 in R219 (großer Kunstraum), die Q2 in A14

Q1 und Q2 haben die 1./2. Std. bei den jeweiligen Beratungslehrern (Bitte unterschriebene Zeugnisse mitbringen!)

Für die Jahrgangstufe EF werden Mittwoch und Donnerstag Einführungstage gestaltet. Informationen zu Themmen und Zeiten erhalten die Schülerinnen und Schüler am Mittwoch.

(27.8.2018)



Elternbrief Sommerferien

Bitte beachten Sie den Elternbrief des Schulleiters unter Eltern > Elternbriefe.

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Kollegen schöne und erholsame Sommerferien!

(13.7.2017)



Weiterlesen im Archiv 2017/18




 



Partnerschule des zdi-Zentrums Mönchengladbach


Schulvideos


Speiseplan Mensa