Latein


Vorstellung des Faches

Das Fach Latein setzt am Gymnasium St. Wolfhelm - im Zuge der Verkürzung der Schulzeit (Modell "G8") - in der Klasse 6 ein; der Unterricht von dieser Klasse bis einschließlich zur Klasse 7 umfasst vier Wochenstunden. In den Jahrgangsstufen 8 und 9 sowie in der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe wird das Fach dreistündig unterrichtet. Den Abschluss - das so genannte "Latinum" - bekommen die Schüler, wenn am Ende der Klasse 10 die Endzensur "ausreichend" erteilt wird. In diesem Schuljahr konnte auch zum ersten Mal ein Grundkurs in der Qualifikationsphase eingerichtet werden, der ebenfalls dreistündig unterrichtet wird.

Lehrpläne und schulischen Vereinbarungen

Den schulinternen Lehrplan für die Sekundarstufe I finden Sie hier, zum Lehrplan für die Sekundarstufe II gelangen Sie hier. Die Leistungsbewertungskonzepte für die Sekundarstufen I und II können Sie hier einsehen.

Das Kollegium

Die Fachschaft besteht im Schuljahr 2016/2017 aus folgenden Kolleginnen und Kollegen:

Exkursion

Das Gymnasium St. Wolfhelm ist sehr daran interessiert, dass die Schüler das Fach Latein nicht nur durch die Übersetzung von Texten aus dem Lehrwerk Cursus, das an unserem Gymnasium verwendet wird, kennen lernen, die Schüler sollen ebenfalls durch die Begegnung mit Zeugnissen der römischen Kultur, die ihre Spuren auch in Deutschland hinterlassen hat, einen Eindruck von der Lebenswelt der Römer erhalten.
Das Ziel hierbei ist der "APX (Archäologischer Park Xanten)" in Xanten. Hier können die Schüler - bei Bedarf durch Museumspädagogen durch den Park geführt oder in Workshops angeleitet - die Überreste einer römischen Siedlung hautnah erleben - mit allen dazugehörigen Gebäuden: so befindet sich neben einem Tempel auch ein Amphitheater, das auch heute noch zu Veranstaltungen genutzt wird, im Park, ebenso wie ein Erlebniszentrum für die Schüler, die dort u. a. Fibeln biegen oder Münzen herstellen können. Abgerundet wird das Angebot an Gebäuden, die den Alltag der Römer gut beleuchten: ein Wohnhaus, ein kleiner Teil einer Therme, sowie Wachtürme, die den Militärdienst am Limes widerspiegeln. Die Großen Thermen befinden sich außerhalb des Parks, können aber auch zur Exkursion hinzugenommen werden. Die Exkursion nach Xanten findet am Ende der Jahrgangsstufe 6 statt.

 


 
Schulvideo der Abiturienten 2017(120MB)


Partnerschule des zdi-Zentrums Mönchengladbach



Unser Team im Schulcafé braucht Verstärkung!

2 Stunden pro Woche

Email:
Angela.Teubner@gmail.com



Video "Schule ist nicht immer langweilig!" (90MB)

Speiseplan Mensa