Sport am Gymnasium St. Wolfhelm




Einleitung

Die Aufgabe der Schule besteht darin, den Jugendlichen neben einem fundierten Basiswissen Methoden und Strategien für ein lebenslanges Lernen zu vermitteln und sie zu befähigen, soziale Verantwortung zu übernehmen und in kritischer Abwägung Wertentscheidungen für ihr eigenes Leben zu treffen. Dazu trägt das Fach Sport in einer spezifischen Weise bei: Im Bewegungshandeln werden Möglichkeiten und Grenzen der eigenen Leistungsfähigkeit erfahren; Strategien zur Erweiterung der Leistungsfähigkeit können in einem geschützten Raum entwickelt und erprobt werden. Bewegung, Spiel und Sport stellen spezifische Herausforderungen an Teamfähigkeit und Sozialverhalten. Der grundsätzlich handlungsorientierte Sportunterricht fördert im Speziellen das selbstständige Lernen, Planen und Entscheiden des Jugendlichen. Damit der Sportunterricht an unserer Schule reibungslos ablaufen kann, gilt es, einige Regeln (siehe pdf-Dokument) für den Sportunterricht zu beachten.

Sportarten

Handball, Fußball, Tischtennis, Geräteturnen, Schwimmen, Baseball, Flag-Football, Badminton, Ultimate-Frisbee, Basketball, Leichtathletik, Ski- oder Snowboardfahren, Volleyball, Beachvolleyball, Trampolinspringen, Tanzen, Hockey, Unihoc, Klettern, Fitness, Akrobatik, Parkour u.v.m. werden an unserer Schule angeboten. Ebenso sind wir bemüht, auch im Sportunterricht fächerübergreifend zu arbeiten, wie z.B. mit dem Fach Geschichte. Zudem greifen wir immer wieder neue Trends auf und stellen sie unseren Schülerinnen und Schülern in Projekten vor (z.B. Waveboard).


Unsere Sportstätten

Die von unserer Schule genutzten Sportstätten befinden sich alle in unmittelbarer Nähe zum Schulgebäude, sodass extrem lange Gehwege oder gar Fahrtzeiten nicht eingeplant werden müssen. Die große Dreifach-Turnhalle, der kleine Außenplatz, das Beachvolleyballfeld, eine 100m-Laufbahn und Weitsprunggruben befinden sich direkt an den Bushaltestellen der Schule. Das Solarbad ist direkt um die Ecke und die große Außensportanlage des SC Waldniel befindet sich nur wenige Gehminuten von der Schule entfernt.


Außerschuliche Lernorte

Natürlich verzichten wir auch im Fach Sport nicht darauf den sportlichen Horizont unserer Schüler und Schülerinnen zu erweitern. Somit ist es nur selbstverständlich, dass im Rahmen des Sportunterrichts auch kleinere Exkursionen zu Sportstätten außerhalb der Schule durchgeführt werden: Besuch der Jever-Skihalle in Neuss, Treffen in Fitnessstudios der näheren Umgebung, Fahrten zu Indoor-Kletterhallen nach Mönchengladbach oder Düsseldorf, Besuch eines Outdoor-Kletterwaldes, Orientierungsläufe und Radtouren im ländlichen Umfeld und natürlich die einwöchige Skifahrt der Mittelstufe, die im Schuljahr 2008/2009 erstmalig durchgeführt wird.




Wettbewerbe

Unsere Schüler und Schülerinnen nehmen seit Jahren sehr erfolgreich an sportlichen Vergleichswettbewerben mit anderen Schulen im Handball und Fußall auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene teil. Aber auch bei "inoffiziellen" Wettbewerben, wie dem BaCa-Abicup ist das St. Wolfhelm mit von der Partie.

  • Bericht von der Regierungsbezirksmeisterschaft im Gerätturnen am 12.12.2012


  • Sportlehrerinnen und Sportlehrer

    Herr Abt, Frau Jansen, Frau Junker, Herr Niewerth, Herr Sahl, Herr Schaub, Herr Schmitt

     

    (redaktionell verantwortlich: O. Schaub)

     
    Schulvideo der Abiturienten 2017(120MB)


    Partnerschule des zdi-Zentrums Mönchengladbach



    Unser Team im Schulcafé braucht Verstärkung!

    2 Stunden pro Woche

    Email:
    Angela.Teubner@gmail.com



    Video "Schule ist nicht immer langweilig!" (90MB)

    Speiseplan Mensa