1. Musik ist Trumpf




Musik ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Wir sind überall von Musik umgeben. Gerade für Kinder und Jugendliche stellt sie einen erheblichen Identitätsfaktor dar. Hier will das Fach Musik Erfahrungen ermöglichen, die den Horizont unserer Schüler erweitern und Interesse wecken können. Insbesondere dem gemeinsamen Musizieren in der Klasse wird hierbei ein hoher Stellenwert beigemessen. Außerdem wird im Musikunterricht u.a. ein kritisches Bewusstsein ausgebildet, um in der grenzenlos vielfältigen Musikkultur unserer Zeit Orientierung zu geben.


Von der Praxis in die Theorie - Notenlernen leicht gemacht


 

Fachlehrer


Zurzeit wird das Fach Musik an unserer Schule von folgenden Kolleginnen und Kollegen unterrichtet:
Frau Nina Lobmeyr (Fachvorsitzende), Frau Heike Prins und Herr Robert Prins.


Stundentafel und Förderangebote


Am Gymnasium St. Wolfhelm wird das Fach Musik in der Sekundarstufe I in der Jahrgangstufe 5, 6 und 8 jeweils zweistündig unterrichtet sowie in der Jahrgangstufe 9 einstündig. In der Sekundarstufe II besteht die Möglichkeit einen dreistündigen Grundkurs oder einen fünfstündigen Leistungskurs zu wählen. Zu den besonderen Angeboten zählt das Förderband Musik, welches seit dem Schuljahr 2015/2016 für die Jahrgangsstufe 6 als Wahlpflichtfach angeboten wird. Darüber hinaus können Schülerinnen und Schüler in der Q1 einen "Instrumentalpraktische Kurs" in der Sek II belegen. Hierzu haben die betreffenden Schüler über die wöchentliche zweistündige Orchesterprobe hinaus zusätzlich noch eine Theoriestunde, in der die Schulorchesterarbeit reflektiert wird und Instrumentalmusik in ihrer Vielfältigkeit zur Sprache kommt.

Musik im Neigungsband (Klassen 5 und 6)

Singen macht Spass

Als neues Mittagspausenangebot wird ab dem Schuljahr 2016, unter der Leitung von Frau Lobmeyr, die AG " Singen macht Spass" für die Jahrgangsstufen 5-7 stattfinden. In dieser AG geht es in erster Linie darum, den Schülerinnen und Schülern Freude am Singen zu vermitteln. Hier werden verschiedene Lieder aus der aktuellen Popmusik, aber auch traditionell Volkslieder einstudiert. Darüber hinaus sammeln die Kinder unterschiedliche Erfahrungen im Bereich der Stimmbildung und Atemtechnik sowie des mehrstimmigen Gesangs.



Inhaltsbereiche und Leistungsbewertung


Übersicht als pdf





Feel the beat

 


Projekte des Faches MUSIK


Termin Schulkonzert: 23. Februar 2018, Achim-Besgen Halle, 18.30 Uhr
Musikalischer Höhepunkt eines jeden Schuljahres ist unser großes Schulkonzert in der Achim-Besgen-Halle. Es findet in der Regel im Januar statt. Hier haben alle Musik-AGs unserer Schule die Gelegenheit, ihr im vergangenen Kalenderjahr erarbeitetes Programm einem großen Publikum zu präsentieren. Die Bandbreite der Darbietungen von eher traditionell bis rockig trägt in jedem Jahr zu einem musikalisch abwechslungsreichen, gut besuchten Abend bei.

Seit 1998 bietet die Musikfachschaft jedes Jahr im Frühling allen Instrumentalisten/Sängern des Gymnasiums ein Forum, in dem sie sich ausprobieren und ihre musikalischen Fähigkeiten auf der Bühne vorstellen können.

Das Konzert erfreut sich bei Schülern, Eltern und Lehrern großer Beliebtheit und bietet in jedem Schuljahr ein abwechslungsreiches Programm. Ursprünglich im Musikraum der Schule als "Kammerkonzert" in kleinerem Rahmen begonnen zog das "Schülerkonzert" schon nach kurzer Zeit in die Achim-Besgen-Halle um, um allen Zuhörern Platz zu bieten und einen angemessenen Rahmen zu schaffen.

Probenfahrt der Musik-AGs

In jedem Schuljahr wird unsere musikalische Arbeit in den Musik-AGs traditionell durch eine intensive Probenphase ergänzt, und zwar mit besonderem Blick auf unser jährlich stattfindendes Schulkonzert.
Zu diesem Zweck fahren wir in der Regel für 3 Tage mit allen Mitgliedern unserer Musik-AGS in ein Jugendgästehaus, das sich für musikalische Aktivitäten besonders anbietet. In Verbindung mit unserem Schulkonzert bildet die Probenfahrt den Höhepunkt unserer musikalischen Arbeit.


Miniplaybackshow

In Zusammenarbeit mit der SV bereitet die Musikfachschaft jährlich mit den 5erKlassen für das große Martinsfest im November eine Miniplaybackshow vor. Alle Schülerinnen und Schüler der Eingangsklassen sind eingeladen, an diesem Abend aktiv ihr Können auf der Bühne zu präsentieren und auf eine gute Platzierung der Klasse zu hoffen. Am Ende gibt es kleine Preise, bevor sich nach einer leiblichen Stärkung der Martinszug mit im Kunstunterricht gebastelten Fackeln in Bewegung setzt. Musikalisch begleitet werden die Schüler, Eltern, Geschwister und Lehrer vom Bläserkreis, damit alle mit Leibeskräften beim Umzug und beim sich anschließenden Lagerfeuer Martinslieder singen können.

 

Sinfonisches Rockorchester


David Koebele, ehemaliger Schüler unseres Gymnasiums, bietet seit einigen Jahren in der Achim-Besgen-Halle in regelmäßigen Abständen an einem Wochenende den Workshop "Sinfonisches Rockorchester" an. Teilnehmen können Schüler jeden Alters, die ihr Instrument in neuen Kontexten rockiger Orchestermusik kennen lernen möchten. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Der Workshop endet am Sonntagabend jeweils mit einem gemeinsamen Konzert, um das Erarbeitete zu präsentieren.

 

 
Schulvideo der Abiturienten 2017(120MB)


Partnerschule des zdi-Zentrums Mönchengladbach



Unser Team im Schulcafé braucht Verstärkung!

2 Stunden pro Woche

Email:
Angela.Teubner@gmail.com



Video "Schule ist nicht immer langweilig!" (90MB)

Speiseplan Mensa