Pädagogische Beratung in der Sekundarstufe I



Der Beratungslehrer Herr Schaub


ist Teil eines umfassenden und tragfähigen Beratungsnetzwerkes für Ratsuchende in der Schule. Dieses Netzwerk umfasst die Klassenlehrer, Fachlehrer und Tutoren, die Unter-, Mittel- und Oberstufenkoordinatoren, die Schullaufbahnberater, die Berufsberater sowie die SV-Lehrer und das Streitschlichter-Team. Mein Beratungsangebot ist daher nicht als Konkurrenzangebot zu verstehen, sondern ich ergänze und entlaste o.g. Netzwerk auf Anfrage.

Wer wird beraten?


Das Beratungsangebot richtet sich grundsätzlich an alle interessierten Schülerinnen und Schüler und deren Eltern. Der Besuch bei mir setzt Freiwilligkeit und Offenheit voraus. Vertraulichkeit im Zusammenhang mit Beratung ist Prinzip — Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte oder Eltern dürfen sich auf diese Zusicherung verlassen. Diejenigen, die Beratung in Anspruch nehmen, bestimmen den Rahmen.

Worauf bezieht sich die Beratung?

Wo und wann wird beraten?


Für meine Beratungstätigkeit steht ein nur für diese Zwecke genutzter und eingerichteter Raum (Raum 0.17) zur Verfügung. Ich stehe für Beratungsgespräche nach Vereinbarung zur Verfügung.
Wenn ihr Beratungsbedarf habt, sprecht mich an und wir finden zusammen einen Termin!

 

Ich bin eine professionalisierte Problemlösungsinstanz.
Dies heißt nicht, dass ich Euch Lösungen vorgeben werde oder (kurzfristig) messbare "Erfolge" garantiere.

 

Mit freundlichen Grüßen
Euer Beratungslehrer
O. Schaub

 
Schulvideo der Abiturienten 2017(120MB)


Partnerschule des zdi-Zentrums Mönchengladbach



Unser Team im Schulcafé braucht Verstärkung!

2 Stunden pro Woche

Email:
Angela.Teubner@gmail.com



Video "Schule ist nicht immer langweilig!" (90MB)

Speiseplan Mensa